Drei spannende Lesetipps zum Thema Geld und Finanzen

Der Vorteil der aktuellen Situation ist definitiv, dass man mehr Zeit hat, um mal wieder ein gutes Buch zu lesen. Wir zeigen dir heute drei spannende Bücher rund um das Thema Finanzen und Geld, die es sich lohnt zu lesen. Wenn dich unsere Buchempfehlungen interessieren, können wir die Liste auch gerne noch erweitern. Bücher über Geld und Finanzen zu lesen ist auf jeden Fall ein erstklassiges Investment in deine eigene Bildung und lohnt sich immer. Wir empfehlen nur Bücher, die wir auch selbst gelesen haben und gut fanden. 

 

Buffett - Die Geschichte eines amerikanischen Kapitalisten

Amazon Link: ISBN: 978-3-86470-642-4 (Werbung, unbezahlt)

Wer sich für einen der bekanntesten Investoren unserer Zeit investiert, findet in diesem Buch eine tolle Biographie über Warren Buffett – das Orakle aus Omaha. Geschrieben ist das Buch von dem renommierten Finanzjournalist Roger Lowenstein. Das Buch beschreibt nicht nur, wie Buffett es geschafft hat, sein Geld zu verdienen, sondern auch wie er es schafft, es nicht auszugeben. Die Biographie ist super recherchiert und lässt sich gut lesen. Ein bisschen Zeit musst du allerdings mitbringen (was im Moment nicht so schwierig ist), das Buch hat nämlich 720 Seiten. 

Über Warren Buffett und seine Investmentstrategie wurden schon mehr Bücher geschrieben, aber lesen muss man dieses.

Anlegen mit ETF - Geld bequem investieren mit ETF und Indexfonds

Amazon Link: ISBN: 978-3-86851-295-3 (Werbung, unbezahlt)

ETFs eignen sich sehr gut für den Vermögensaufbau, wenn du nicht so viel Zeit investieren möchtest. ETFs sind sogenannte „Exchange Traded Funds“, die in der Regel an der Börse gehandelt werden. Im Gegensatz zu einer Aktie bündelt ein ETF eine Vielzahl an Unternehmen (oder ggf. auch Rohstoffe o.ä.) und spiegelt einen bestimmten Index wieder, wie z.B. den deutschen DAX oder den S&P 500. Es gibt mehr als 1.000 ETFs in Deutschland, die angeboten und gehandelt werden können. Dieses Buch verrät dir, wie du geeignete ETFs findest und dabei Risiken minimierst. Ich würde nicht alles 100% genauso machen, wie das Buch es aufzeigt. Aber: Es gibt eine sehr gute Übersicht darüber, was genau ETFs sind, welche ETFs es gibt, welche Arten von ETFs es gibt, die Risiken und ETFs für Fortgeschrittene. Nach dem Buch, was wirklich schnell gelesen ist mit ca. 170 Seiten, hat man einen sehr guten rundum Überblick zum Thema ETF. Eine etwas kürzere Übersicht, findest du in unserem Blogpost dazu: Was sind eigentlich ETFs.

Rich Dad Poor Dad - was die Reichen ihren Kindern über Geld beibringen

Amazon Link ISBN: 978-3-89879-882-2 (Werbung, unbezahlt)

Dieses Buch ist einer der weltweit bekanntesten Finanzratgeber und das nicht umsonst. Robert T. Kiyosaki vertritt die Theorie, dass die „Reichen“ ihren Kindern den richtigen Umgang mit Geld beibringen und die anderen nicht. Kiyosaki sagt, dass „der Hauptgrund, warum Menschen in finanzielle Schwierigkeiten geraten“ der ist, dass sie „zwar jahrelang in der Schule waren, aber nichts über Geld gelernt haben. Das Resultat ist, dass sie gelernt haben, für Geld zu arbeiten, statt Geld für sich arbeiten zu lassen „. Kiyosaki, der sich selbst mit 47 zur Ruhe setzen konnte, spricht viel über eine finanzielle Grundausbildung und teilt in diesem Buch sein wissen. Das Buch ist anders, als der Titel erwarten lässt, nicht nur Ratgeber für Eltern an ihre Kinder, sondern für jeden spannend, der seine finanzielle Bildung auffrischen will und evtl. finanzielle Unabhängigkeit erreichen will.

Rich Dad Poor Dad ist die Basis für jeden, der die Kontrolle über seine finanzielle Zukunft erlangen will.

Wir hoffen, diese Blogpost hat euch gefallen und du findest vielleicht die ein oder andere Wochenendlektüre.

Die Informationen in diesem Blogpost basieren auf Recherchen und unserem besten Wissensstand.

Sie ersetzen nicht eine professionelle Finanzberatung. Die Anwendung, der hier genannten Empfehlungen, erfolgt auf eigenes Risiko.

Teile diesen Blogpost

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.